In Rabenstein passt das Wetter

Die verregnete Woche vor dem zweiten Tourstopp sorgte leider auch in Rabenstein dafür, dass das Damenturnier nicht zustande kam. Trotzdem fanden sieben Herrenteams am Samstag den Weg zur Pielachtal-Arena. 

Diese wurde hier mit nahezu idealem Beachvolleyball Wetter begrüßt kämpten um den zweiten Titel sowie weitere wichtige Punkte für die Gesamtwertung der 3-2-1 Beachtour.

Bei einigen merkte man, dass die Beachsaison noch nicht sehr alt ist und der tiefe Sand forderte bald seinen Tribut. So musste sich z.B. das topgesetzte Team KARLIN / KIRKOVICS lediglich mit dem fünften Platz begnügen.

Im kleinen Finale konnten sich WEISKIRCHNER Reinhard und LECHNER Sebastian nach dem Verlust des ersten Satzes mit einem Kraftakt den dritten Platz sichern.

Im Finale unterlagen LAGLER Andreas und WITTMANN Philipp nach gutem Kampf schließlich der Paarung  KÖSTLER Matthias und SCHILLER Manu, die sich nach St.Pölten in der Vorwoche bereits den zweiten Sieg auf der Tour holt.

Hier findet ihr die aktuelle Wertung und Fotos.

Herzliche Gratulation den Siegern

 

Eure 3-2-1 Beachtour Crew

 


zurück